In so manch löblicher Stunde nehme ich meine Gitarre zur Hand, gehe auf Wanderschaft in meine Stadt, und stimme ein Lied von der Keuschheit an. Besonders oft tue ich dies da, wo die teuflischen Rollbrettfahrer (bzw. "Skateboard" - Achtung Anglizismus!) sich herumtreiben, oder wo Unzucht und Blasphemie regiert, wie in Schulen wo sie einen teuflischen "Sexualkunde Unterricht" lehren, oder in Schnell-Essen-Lokale. Sodom und Gomorra! Sie müssen verstehen, das Wohl der Jugend liegt mir sehr am Herzen.

Ich habe also hier, mit Hilfe eines Ministranten meiner Gemeinde der mir auch bei dieser Heimseite half, einen Ausschnitt in den Heimrechner geholt, und biete diesen hier nun zum abspielen an. Schalten Sie dazu auf den folgenden Verweis und lassen Sie sich von meinem keuschen Lobgesang inspirieren:

» Josef singt auch auf Ihrem Heimrechner «


Neuerdings übe ich mich auch im lieblichem Flötenspiel. So spiele ich gerne Jubelmelodien zur Freude des Herrn. Halleluja! Lauschen Sie hier einmal ein, welch' zarte Töne ich meiner Jubelflöte bereits entlocken kann:

» Josef spielt eine liebliche Flötenmelodie «


Aufgrund der hohen Nachfrage und der Popularität meines frohlockenden Singsangs finden Sie jetzt hier eine Autogrammkarte von mir, die Sie z.B. ausdrucken können! Schalten Sie hier: Autogrammkarte


"Lasst in eurer Mitte Psalmen, Hymnen und Lieder erklingen, wie der Geist sie eingibt. Singt und jubelt aus vollem Herzen zum Lob des Herrn!"

(Epheser 5,19)